Schwerpunkte

Region

In Gaststätten randaliert

11.08.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein rabiater Zeitgenosse war am späten Sonntagabend in der Kirchheimer Innenstadt unterwegs. Der 36-jährige polizeibekannte Mann schlug zunächst im Außenbereich einer Gaststätte in der Dreikönigstraße mit einem Hausschuh nach mehreren Gästen. Einem weiteren Gast schlug er mit der Faust ins Gesicht. Anschließend ging er zu einer nahegelegenen Disco in der Kirchheimer Innenstadt und bedrohte dort den Türsteher mit einem kleinen Küchenmesser. Nach diesem Vorfall belästigte er noch mehrere Personen in der Innenstadt und schlug nach zwei Fußgängern. Insgesamt haben eine 35-jährige Frau und sechs Männer im Alter zwischen 21 und 61 Jahren Anzeige gegen den 36-Jährigen erstattet. Der Mann konnte von einer Polizeistreife nur unter Anwendung von körperlicher Gewalt und mit Einsatz eines Pfeffersprays festgenommen werden. Dabei leistete er heftigen Widerstand und schlug auch nach den Polizeibeamten. Der 36-Jährige wurde zur Ausnüchterung in einer Arrestzelle untergebracht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region

Kreis bezuschusst Erlebnisfeld Heidengraben

Esslinger Kreisräte stimmen Förderung mit 100 000 Euro zu – Mit verkehrlicher Infrastruktur stehen weitere Kosten für den Kreis an

Der Landkreis Esslingen beteiligt sich mit einem einmaligen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 100 000 Euro am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region