Schwerpunkte

Region

In die Welt des Sprudels eingetaucht

14.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In die Welt des Sprudels eingetaucht

Im Kinderferienprogramm des Bunds der Selbständigen (BDS) Frickenhausen konnten 28 Kinder die Romina Mineralbrunnen in Rommelsbach besuchen. Schon in der Eingangshalle konnte man lebensgroße ausgestopfte Tiere aus der Eiszeit wie Panther oder Braunbär betrachten, vor dem Medienraum konnte man sogar eine Szene aus dem Leben der Eiszeitmenschen bestaunen. Auf diese Art und Weise bereits gut eingestimmt erfuhr man bei einem Glas frischen Sprudel oder verschiedenen Limonaden viel Wissenswertes über Mineralwasser und die Eiszeitquelle von Romina im Besonderen. Führerin D´Agostino erklärte in kindgerechten Worten die Geschichte der Firma und sie erzählte von der Einzigartigkeit der Eiszeitquelle, die eine geschlossene riesige unterirdische Wasserblase darstellt und die nur von Romina wirtschaftlich ausgebeutet werden darf. Nachdem alle Fragen der Kinder beantwortet waren, ging man gemeinsam in die Produktion. Beeindruckende Zahlen (wie maximal 60 000 gefüllte Sprudelflaschen pro Stunde und ein Tagesausstoß von mehr als einer Million Flaschen) sorgten für große Spannung. Begeistert konnten die Kinder auf einer Brücke dem laufenden Betrieb zuschauen. hest


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region