Schwerpunkte

Region

"In der Justiz gibt es die Schere im Kopf"

21.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unser langjähriges Redaktionsmitglied Rainer Nübel steht mit Anklage unerwünscht schon sieben Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste

Wenn ein Buch eine Woche nach dem Erscheinen schon auf Platz12 der renommierten Spiegel-Bestsellerliste landet und es sich dort acht Wochen hält, dann muss man als Autor einen Nerv getroffen haben, der die Gesellschaft berührt und die Menschen förmlich elektrisiert. Dem in Balzholz wohnenden Rainer Nübel ist dies (gemeinsam mit Jürgen Roth und Rainer Fromm, die an den 304 brisanten Seiten mitgeschrieben haben) gelungen: Anklage unerwünscht Korruption und Willkür in der deutschen Justiz zählt nach wie vor zu den Top-Titeln.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 6% des Artikels.

Es fehlen 94%



Region