Region

In der Jusi-Gemeinde wurde einiges geleistet

20.01.2020 05:30, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neujahrsempfang: Die Kohlberger gehen mit Tempo 40 auf der Straße und ansonsten mit viel Schwung ins neue Jahr

Nur auf der Straße haben sich die Kohlberger Bürger das gedrosselte Tempo 40 gewünscht und im Rahmen des Lärmaktionsplans auch 2019 erhalten. Gemeinderat und Verwaltung arbeiten dagegen keinesfalls mit gedrosseltem Tempo bei der Umsetzung von Projekten. Das wurde deutlich beim Neujahrsempfang der Gemeinde am Freitag in der fast voll besetzten Jusihalle.

Bürgermeister Taigel (links) nutzte den Neujahrsempfang für zahlreiche Ehrungen. Foto: Sander
Bürgermeister Taigel (links) nutzte den Neujahrsempfang für zahlreiche Ehrungen. Foto: Sander

KOHLBERG. Der begann schwungvoll mit dem Musikverein Kohlberg unter Leitung von Peter Egl, und der Schwung setzte sich sowohl mit dem sportlichen Rahmenprogramm fort als auch im Jahresrückblick und dem Ausblick auf 2020 und die kommenden Jahre, den Bürgermeister Rainer Taigel hielt. Schnelles Internet ist dafür nur ein Beispiel, denn das Projekt ist mehrjährig angelegt, um alle Haushalte anschließen zu können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region