Schwerpunkte

Region

Immer mehr Jugendliche wiegen zu viel

21.10.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erschreckendes Ergebnis: Bundeszentrale zieht Bilanz in Sachen Jugend und Gesundheit

Jedes fünfte Kind in Deutschland vom Säugling bis zum 18-Jährigen ist zu dick. In Bayern gilt das schon bei der Einschulung: Im Freistaat ist jeder fünfte Erstklässler übergewichtig und es werden immer mehr. Daniel Geyer aus der Klasse 9 der Grundschule Wolfschlugen hat sich anlässlich der Kinderturnkampagne (siehe nebenstehenden Artikel) mit einer Analyse der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung beschäftigt. Hier die Ergebnisse seiner Arbeit, die er im Rahmen des NZ-Projekts Zeitung in der Schule anstellte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit