Anzeige

Region

Im Zeichen des Jubiläumsjahres

16.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der SV 07 Aich hatte Hauptversammlung

AICHTAL-AICH (pm). Hauptthemen bei der Hauptversammlung des SV 07 Aich waren das 100-Jahre-Vereinsjubiläum 2007, das mit einem Silvesterball in der Festhalle und einem großen Feuerwerk eingeläutet wurde, sowie die Anlegung des Parkplatzes und Anbringung einer mobilen Trennwand in der Sportgaststätte.

Nach der Begrüßung durch Vorstandssprecher Bernd Schwab gedachten die Versammelten ihrer verstorbenen Mitglieder Kuno Blessing, Wolfgang Frey und Alfred Lieb. Danach gab Bernd Schwab einen kleinen Einblick in die Tätigkeiten des Vorstandes im vergangenen Jahr. Für treue Mitgliedschaft im SV 07 konnten 14 Mitglieder geehrt werden. Für 25 Jahre Christa Dewald, Maria Gröninger, Waltraud Maier, Philippo Janucci und Dieter Senghas, für 40 Jahre Albert Balz und für 50 Jahre wurden Robert Arnold jun., Reinhold Eisele und Arthur Schweigert ausgezeichnet. Bereits 60 Jahre dabei sind Karl Laux, Erwin Weiler, Manfred Schroth, Helmut und Walter Haueisen.

Es folgten die Berichte aus den einzelnen Abteilungen. Bemängelt wurden fehlende Hallenplätze und die daraus resultierende Beschränkung in der Angebotserweiterung im Sportverein. Außerdem seien die Trainings- und Spielbedingungen auf dem Sportplatz nicht zufriedenstellend.

Die Kassenführung von Kassier Günter Stump wurde von den beiden Kassenprüfern Bernd Graf und Jochen Wezel geprüft, von der Versammlung wurde er einstimmig entlastet. Die Kasse ist ausgeglichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Region

Burggaststätte macht Pause

Das Restaurant wird komplett umgebaut und öffnet mit neuem Pächter wieder am 2. April

NEUFFEN. Auf der Festungsruine Hohenneuffen wird zurzeit wieder renoviert, diesmal im Restaurant. Es ist seit dem 7. Januar geschlossen. Die Wiedereröffnung mit einem neuen Pächter ist…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region