Schwerpunkte

Region

Im Waschraum versteckt

30.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Im Waschraum eines Kellers versteckte sich ein 31-jähriger Motorradfahrer, nachdem er auf der B 27 einen Unfall verursacht hatte. Der Kradlenker befuhr am Sonntagnachmittag mit einem 29-Jährigen die Bundesstraße in Richtung Tübingen. Vor der Ausfahrt Filderstadt-Ost überholte der Zweiradlenker mit hoher Geschwindigkeit mehrere Fahrzeuge und kam auf der Ausfahrspur nach links von der Fahrbahn ab. Die Kawasaki prallte gegen mehrere Verkehrszeichen und der Fahrer und sein Sozius stürzten vom Motorrad. Anschließend entfernte sich der 31-Jährige von der Unfallstelle. Der Sozius gab gegenüber den Polizeibeamten falsche Angaben über den Fahrer an. Die Polizisten konnten jedoch den 31-Jährigen als Fahrer ermitteln und fanden ihn im Keller eines Hauses, wo seine Freundin wohnt. Der Motorradfahrer stand unter alkoholischer Beeinflussung. Ein Test ergab über 1,1 Promille. Ebenso verlief ein Test auf Drogen positiv. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Weiterhin stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz der vorgeschriebenen Fahrerlaubnis ist. Der Schaden an der Maschine beträgt etwa 5000 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region