Schwerpunkte

Region

Im schönen Schwarzwald

25.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tolle Wanderfahrt des Albvereins Wolfschlugen

WOLFSCHLUGEN (er). Der Südschwarzwald mit seinem farbenfrohen Dreiklang, Berge, Wälder und Seen, war unlängst Ziel einer Mehrtagesfahrt des Wolfschlugener Albvereins. Standort der Gruppe war der Freiburger Stadtteil St. Georgen. Vertrauensmann Bernd Späth ist in Freiburg geboren, daher konnte man sich mithin die ganze Zeit über einer kompetenten Führung erfreuen.

Bei der Hinfahrt wurde in Neustadt ein Halt eingelegt zu einer Schifffahrt auf dem Titisee bei Regent.

Nach der Quartierverteilung ging es zunächst auf den Schönberg, einem Weinbaugebiet der Freiburger. Im Jesuitenkloster Merzhausen wurde eine Rast eingelegt.

Bei einer Stadtführung mit einer Stadtführerin lernte man Freiburg, die Perle des Breisgaus, näher kennen. Das Wahrzeichen der Stadt, das große Münster, ist ein Musterbeispiel gotischer Kirchenarchitektur.

Seinen Charme entfaltet Freiburg in den engen Gassen, durch die heute noch die Bächlein fließen. Früher gab es ein Gerberviertel und ein Fischerviertel, die an einem Seitenarm des Flüsschens Dreisam liegen.

Am Nachmittag fuhr die Gruppe mit der Schauinslandbahn auf den Freiburger Hausberg. Bei einer Wanderung wurde der Schauinslandturm bestiegen, der einen umfassenden Rundblick bot.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region