Schwerpunkte

Region

Im Panti am Stadtrand das eigene Ich gesucht - und gefunden

24.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Panti am Stadtrand das eigene Ich gesucht und gefunden

Am Mittwoch fand der zweite Elternnachmittag der Kinder-Stadtranderholung Panti in Großbettlingen statt. Die vier Gesamtleiter (Vladimir Bunzo, Johannes Bader, Julian Zwingmann und Lena Slawik) begrüßten zuerst alle Eltern, Kinder und Gäste. An diesem Mittag sollten die Eltern nicht nur sehen, was ihre Kinder in den letzten beiden Wochen gemacht haben, sondern auch die Möglichkeit haben, die Betreuer persönlich kennenzulernen. 120 Kinder besuchten den zweiten Teil des Pantis. Der erste Programmpunkt war ein Ausschnitt aus dem Pantiradio. Es wurde über das Wetter und Panti-Neuigkeiten berichtet, Witze erzählt und Teilnehmer und Leiter interviewt. Darauf folgte der Auftritt der Star AG ein Tanz mit Besen, Hüpfseil und einer kleinen Menschenpyramide. Die Theater-AG begleitete ein kleines Wesen namens Ding auf der Suche nach seinem eigenen Ich. So fragte es alle Lebewesen, ob es denn so aussehe wie das jeweils andere. Doch alle sagten Nein ob Hase, Engel, Gespenst oder Riese. Keiner konnte dem Ding sagen, was es wirklich war. Bis es auf den Panti-Leiter traf: der meinte, das Ding sei zwar kein Leiter, dürfe aber gerne mit ins Ferienprogramm kommen. Im Anschluss an das von den Kindern gestaltete Programm bedankte sich die Nürtinger Kirchengemeinde St. Johannes bei allen Helfern herzlichst, denn um dieses Ferienprogramm vorbereiten und verwirklichen zu können bräuchten die jungen Leute viel Zeit. Sie wurden von drei Küchenschaben, sechs Küchenfeen und 19 Mitarbeitern unterstützt. Später gab es Kaffee und Kuchen und die Kinder konnten eine Vielzahl von Stationen besuchen: zum Beispiel eine Tombola, Sackhüpfen, Origami, Maßkrugstemmen oder Limbotanzen. cd/Foto: Wezel


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Region