Schwerpunkte

Region

Im Modelwettbewerb weit vorne

21.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volker Steck aus Aichtal versuchte es einfach mal und wurde Dritter

AICHTAL (tab). Davon träumen die meisten Jugendlichen und jungen Erwachsenen: So gut auszusehen, um als Model zu arbeiten. Dieser Traum ging für Volker Steck aus Aichtal in Erfüllung. Beim Modelwettbewerb neckerMANN 2006 belegte er den dritten Platz und gewann einen Jahresvertrag mit einer Agentur.

Zwar hatten ihm schon einige gesagt, er solle sich mal als Model bewerben, doch so richtig an Erfolg glaubte der 26-Jährige nicht, auch wenn seine Freundin der Meinung ist, er habe die Ausstrahlung dazu. Doch ganz losgelassen hatte Volker Steck die Idee nicht. Als er dann im Internet einen Werbebanner sah, beschloss er, sein Glück zu versuchen und gewann die Online-Abstimmung bei neckerMANN 2006. Daraufhin wurde er zur Endausscheidung nach Frankfurt eingeladen und verwies sieben weitere Bewerber auf die Plätze.

Für mich war es eine Überraschung, so weit gekommen zu sein, schildert der Mediengestalter seinen Eindruck und freut sich über den Erfolg. Es wäre schon sein Ziel, in dieser Branche weiterzukommen. Doch dazu ist der leidenschaftliche Motorradfahrer zu sehr bodenständig. Dafür meinen Beruf an den Nagel zu hängen, ist nichts für mich, reflektiert der junge Mann, der in seiner Freizeit gerne Sport treibt und sich bei der Feuerwehr engagiert.

Noch kein Foto-Shooting


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region