Anzeige

Region

Im Kampf mit den Elementen

21.01.2013, Von Mundy Hassan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freiwillige Feuerwehr Neckartenzlingen eröffnet Ausstellung zum 125-jährigen Bestehen

Bei einer spektakulären Fettexplosion zeigte die Feuerwehr ihre Leistungsfähigkeit. ha

NECKARTENZLINGEN. Die Freiwillige Feuerwehr Neckartenzlingen machte am vergangenen Sonntag mit der Eröffnung einer Ausstellung in der Galerie im Rathaus in der Planstraße den Auftakt zu den Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen. Unter den Besuchern waren auch der Vorsitzende der Kreisfeuerwehr und Altenrieter Bürgermeister Bernd Müller, Kreisbrandmeister Bernhard Dittrich sowie Alt-Bürgermeister und Ehrenbürger Hans Schäfer.

Bürgermeister Herbert Krüger hieß die Gäste willkommen. Die Ausstellung präsentiere, was die Feuerwehr für den Schutz der Menschen und Einrichtungen im Ort seit 125 Jahren tut. Durch eine königlich-württembergische Anordnung wurde es zur Pflicht, auf kommunaler Ebene für Sicherheit zu sorgen – ein System, um das viele die Deutschen beneiden.

Professor Helmuth Kern begrüßte die Besucher als Vertreter des Arbeitskreises Galerie im Rathaus. Freiwillig sei die Feuerwehr wohl am Anfang nicht gewesen, notwendig allerdings immer. Und immer in Kontakt mit den Elementen. Nicht nur bei der Eindämmung der zerstörerischen Kraft des Feuers, sondern auch der des Wassers.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Anzeige

Region