Region

Idyllisch und gemütlich

19.08.2019, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Kleinbettlinger Rathaushock lockte am Wochenende wieder 2000 Besucher

Ein echter Geheimtipp, nicht nur für Einheimische und Fahrradfahrer, ist der Kleinbettlinger Rathaushock. Rund 2000 Besucher wurden am Samstag und Sonntag wieder gezählt, die von den 60 fleißigen Helfern des Radwandervereins Kleinbettlingen bestens bewirtet und unterhalten wurden.

Das Festzelt beim Rathaushock war an beiden Tagen gut gefüllt. Foto: Fritz
Das Festzelt beim Rathaushock war an beiden Tagen gut gefüllt. Foto: Fritz

BEMPFLINGEN-KLEINBETTLINGEN. Bei einem zünftigen Vesper mit Wurstsalat und Spareribs und einer stimmungsvollen Unterhaltung durch Larissa und Klaus Wäspy war das 450-Mann-Zelt am Samstagabend trotz des durchwachsenen Wetters rappelvoll. „Der Samstag lief richtig gut, unser Barbetrieb ging bis in die frühen Morgenstunden“, war der Vorsitzende des Radwandervereins Martin Trautwein hochzufrieden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region

Die Traubenlese im Neuffener Weinberg hat begonnen

Im Neuffener Weinberg herrscht seit dieser Woche wieder reges Treiben. Die Winzer sind schon frühmorgens unterwegs, um die Trauben von den Rebstöcken zu schneiden. Insgesamt 14 Traubensorten bauen die Wengerter in Neuffen an, sechs Weißwein- und acht Rotweinsorten. Die roten Sorten sind zuerst…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region