Schwerpunkte

Region

Ideen aus der Bürgerschaft gefragt

11.07.2013 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im September soll die neue Bürgerstiftung für Grafenberg gegründet werden

Im September soll die Bürgerstiftung Grafenberg gegründet werden. Vier Förderkreise haben mit ihren Aktivitäten das Fundament dazu gelegt. Jeder Bürger kann sich am Stiftungskapital und mit Ideen, Zeit und Tatkraft beteiligen.

Mitglieder der bisher vier aktiven Förderkreise und der noch amtierende Bürgermeister Holger Dembek wünschen sich noch mehr Interessenten zur Gründung einer Bürgerstiftung. der
Mitglieder der bisher vier aktiven Förderkreise und der noch amtierende Bürgermeister Holger Dembek wünschen sich noch mehr Interessenten zur Gründung einer Bürgerstiftung. der

GRAFENBERG. Die Idee zu einer Bürgerstiftung gibt es schon seit sich Förderkreise gründeten. Sie soll „Dinge, die nicht unmittelbar Pflichtaufgabe der Gemeinde sind“, voranbringen, wie Bürgermeister Holger Dembek in einem Pressegespräch zur Information über die geplante Bürgerstiftung erklärte. Der Gründungstermin ist für September geplant.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Region