Schwerpunkte

Region

"Ich würd.s wieder machen"

22.07.2006 00:00, Von Yannick Höchstötter — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Realschüler stellten Arbeiten zum bürgerschaftlichen Engagement vor

NECKARTENZLINGEN. Der Bildungsplan für Realschulen in Baden-Württemberg sieht für die 8. Klassenstufe ein themenorientiertes Projekt unter dem Titel Soziales Engagement vor. In der Realschule Neckartenzlingen wurde der Begriff noch ausgeweitet.

Mit Hilfe des Themenorientierten Projekts Soziales Engagement (TOP SE) sollen sich Schüler soziale Kompetenz aneignen. Hierfür nimmt jeder Schüler der 8. Klasse an einem Praktikum in einer sozialen Einrichtung teil. Anstatt die Schüler in ausgewählte soziale Einrichtungen zu drängen, wählte man in der Realschule Neckartenzlingen eine offenere Vorgehensweise.

In erster Linie wurde eine wohnortnahe Einrichtung für den jeweiligen Schüler gesucht. Die Nachhaltigkeit sei bei dem Projekt besonders wichtig, erklärt Ulrich Schwarz, Lehrer an der Realschule Neckartenzlingen. Hierfür sei eine ehrliche Motivation am Praktikum seitens der Schüler erforderlich, meint Schwarz. Daher durften die Schüler selbst auswählen, ob sie ins Altersheim, zur Freiwilligen Feuerwehr, dem Deutschen Roten Kreuz, in einen Kindergarten oder aber in einen Verein gehen möchten. Wir würden es gerne sehen, wenn die Schüler bei den Vereinen kleben bleiben, so Schwarz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region