Schwerpunkte

Region

Hoffnungszeichen am Tag der Trauer

22.11.2005 00:00, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kirchenchor Reudern stellte sein Konzert zum Totensonntag in den Dienst von Menschen in Not

NT-REUDERN. Die Musik ist eine geheimnisvolle, das tiefste Innere berührende Kunst. Der aufblühende Klang kann noch Gefühle ausdrücken, die sich dem Wort verweigern. Das wurde deutlich bei der geistlichen Musik zum Totensonntag in der Reuderner Aussegnungshalle. Walter Kurz, der Sprecher des Kirchenchors Reudern, begrüßte bei der stimmungsvollen Veranstaltung und formulierte den Gedanken über die tröstliche Wirkung der Musik.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Region