Region

Höhere Gebühren für Kinderbetreuung

02.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Altdorf stimmte Beitragserhöhung für Ferienbetreuung und Kindergarten zu – Verlängerte Betreuungszeiten erwogen

Zur letzten Sitzung des Altdorfer Gemeinderats vor der Sommerpause begrüßte Bürgermeister Joachim Kälberer auch die Schulleiterin Eva Waibel, die Kindergartenleiterin Ruth Weisser und die Mitarbeiterin in der Kernzeitbetreuung Andrea Glaser. Es ging um eine mögliche Ausweitung der Kernzeitbetreuung.

ALTDORF (käl). Ausgelöst durch eine Mitteilung der Schulleiterin hinsichtlich der Anmeldung von vier Kindern in benachbarten Grundschulen aufgrund dort vorhandener verlängerter Betreuungszeiten, verbunden mit einer schwachen Geburtenzahl im Jahrgang, wird voraussichtlich für das kommende Schuljahr erstmals wieder nach längerer Zeit eine kombinierte erste und zweite Klasse zu bilden sein. Darüber hinaus wurde befürchtet, dass dieses Beispiel in den nächsten Jahren Schule machen könnte und so die Attraktivität der Grundschule Altdorf zurückgeht. Dieser Entwicklung könnte man durch eine deutlich längere Kernzeitbetreuung entgegensteuern. Bislang wird eine Betreuung von 7 Uhr bis Schulbeginn und von 12 bis 14 Uhr inklusive eines Mittagessens angeboten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region