Anzeige

Region

Hochwasserschutz für Kläranlage

18.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat vergibt Arbeiten – In nächsten Jahren noch weitere Investitionen notwendig

Die sich häufenden Starkregenereignisse haben in der Vergangenheit dazu geführt, dass die Kläranlage der Gemeinde Großbettlingen komplett überflutet wurde. Zuletzt stand das Belebungsbecken im Jahr 2008 vollständig unter Wasser, als die angrenzende Autmut über die Ufer trat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Region