Schwerpunkte

Region

"Historische Mitte in ihrer Vollständigkeit fördern"

12.04.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Verein historisches Beuren“ hielt Mitgliederversammlung ab – Alte Bausubstanz soll im Ort möglichst gut erhalten werden

BEUREN (nr). Beuren hat seit über einem Jahr eine funktionierende Ortsumgehung, seit über zehn Jahren ein gut besuchtes Freilichtmuseum, ein Thermalbad, das weit über die Grenzen Beurens bekannt ist, nur die historische Ortsmitte mit ihrem für Baden-Württemberg einmaligen mittelalterlichen Hausbestand wartet noch darauf, entsprechend aufgewertet zu werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Region

Digitale Schule braucht Unterstützung

Kreismedienzentrum bietet Lösungen an – bei dauerhafter Begleitung sieht der Kreis aber das Land in der Pflicht

„Heute schauen wir uns einen Film an.“ Wenn Lehrkräfte so etwas ankündigten, war dies vor dem digitalen Medienzeitalter für Schülerinnen und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region