Schwerpunkte

Region

Hirschmann CC wird vom Management gekauft

30.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Standort in Neckartenzlingen ist vorerst gesichert Betriebsrat: Jetzt ist es beinahe wieder ein Familienbetrieb

NECKARTENZLINGEN (pm/bg). Nach dem erfolgreichen Verkauf der Hirschmann Automation and Control hat auch die Hirschmann Car Communication GmbH (HCC) einen Käufer gefunden. Das Hirschmann Management hat vergangenen Dienstag die HCC von dem Private-EquityInvestor HgCapital aus London erworben.

Die alleinigen Gesellschafter der erwerbenden Car Communication Holding sind die Hirschmann-Geschäftsführer Viktor Schicker, Reinhard Sitzmann, Ludwig Geis und Joachim Brandes. Damit ist der Verkauf in Form eines so genannten Management-Buyouts erfolgt. Über die Kaufsumme haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Der Vollzug des Kaufvertrages wird Ende April erwartet.

Der Betriebsratsvorsitzende Dietmar Kuhn ist erleichtert. Hirschmann wird nun wieder so etwas wie ein Familienbetrieb. Für die Beschäftigten im Unternehmen gilt ein Beschäftigungssicherungstarifvertrag, der immer für drei Jahre gilt. Jeden Herbst muss darüber verhandelt werden, ob er ein Jahr verlängert wird, so Kuhn.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit