Schwerpunkte

Region

Hilfeleistung auf schwierigen Wegen

06.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bilanz nach vier Jahren Lernbegleiter an Haupt- und Förderschulen: Trägergemeinschaft übernimmt künftig das Projekt

(pm) Vor vier Jahren startete im Landkreis Esslingen ein Projekt mit einer Infoveranstaltung: Gesucht wurden Lernbegleiter für Jugendliche von Haupt- und Förderschule oder in Berufsvorbereitungs- und Berufseinstiegsjahren, die sich schwertun, ein gutes Abschlusszeugnis und anschließend einen Ausbildungsplatz zu bekommen.

Das landesweite Projekt, gefördert vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, mit dem offiziellen Titel „Individuelle Lernbegleitung für Jugendliche beim Übergang zwischen Schule und Beruf“ lief im Landkreis Esslingen mit großem Erfolg. Ende April endet das Projekt. Bei einer feierlichen Abschlussveranstaltung in der Eselsmühle im Siebenmühlental kamen viele der Lernbegleiter, die Projektleiterin für den Landkreis Esslingen, Vertreter der Sozialen Dienste des Landkreises, Schüler verschiedener Schularten, Lehrer sowie Vertreter der künftigen Träger des Projektes zusammen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Region