Region

Hilfe für Freilichtmuseum

30.05.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Förderverein Freilichtmuseum Beuren finanziert Präsentations-Zentrum für alte Sorten

Heinz Eininger, Steffi Cornelius und Hans Weil bei der Scheckübergabe des Vereins  la
Heinz Eininger, Steffi Cornelius und Hans Weil bei der Scheckübergabe des Vereins la

BEUREN (la). Als herausragendes bürgerschaftliches Engagement im kulturell- musealen Bereich wertet Landrat Heinz Eininger die vom Förderverein Freilichtmuseum Beuren zugesagte Finanzierung der didaktischen Präsentation des Erlebnis- und Genusszentrums für alte Sorten im Freilichtmuseum Beuren. Vor wenigen Tagen überreichte Hans Weil, Fördervereins-Vorsitzender, Landrat Heinz Eininger einen ersten Scheck in Höhe von 75 000 Euro. Insgesamt will der Verein 200 000 Euro in die inhaltliche Ausgestaltung des Erlebnis- und Genusszentrums für alte Sorten einbringen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Region

Tälesbahnstrecke wird saniert

Schienenersatzverkehr in den Herbstferien vom 26. Oktober bis 3. November

NEUFFEN (pm). Die WEG nutzt die Herbstferien für umfangreiche Bauarbeiten auf der Tälesbahn zwischen Nürtingen und Neuffen. Unter anderem werden zwischen dem Roßdorf und Frickenhausen die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region