Schwerpunkte

Region

"Hier tut sich was"

03.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Versammlung der Chorvereine im Bezirk Neckar-Erms

(pm) „Im Bezirk tut sich etwas“ war der Eindruck bei der Versammlung der Chorvereine im Bezirk Neckar-Erms im Chorverband Ludwig Uhland.

Gute Chormusik, neue und interessante Literatur und großer Zulauf bei den Jungen Chören, davon berichteten die Bezirksvorsitzende Nicole Kümmerle und Bezirkschorleiter Hermann Fleck. Zur diesjährigen Versammlung des Bezirks sandten die Gesangvereine ihre Vorstände, Chorleiter und interessierte Sänger.

Es gab viel Positives zu berichten, vor allem von den gemeinsamen Aktivitäten wie dem Treffen der Vorstände zum Meinungsaustausch, einem Freundschaftssingen und der Ehrungsmatinee, wo es 55 Jubilare für langjährige Treue zum Chorgesang zu ehren galt. Die Präsidentin des Chorverbandes, Irmgard Naumann, brachte Neuigkeiten vom Deutschen und vom Schwäbischen Chorverband mit, informierte vor allem noch einmal über das große Chorfest im Jahr 2009 in Heilbronn, zu dem sich bereits viele Chöre aus dem Chorverband gemeldet haben.

Im Jahr 2010 wolle man mit mehreren Veranstaltungen das 90-jährige Bestehen des Uhlandgaues/Chorverband Ludwig Uhland feiern. Die Bezirksvorsitzende, Nicole Kümmerle, gab bekannt, dass es im Jahr 2009 wieder den Meinungsaustausch für Vorsitzende geben werde, ebenso die Ehrungsmatinee für Jubilare. Ein Freundschaftssingen findet in Bad Urach statt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region