Schwerpunkte

Region

Heute ist Weltfahrradtag - Was sind die Trends in der Region?

03.06.2020 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heute ist Weltfahrradtag – Was sind die aktuellen Trends auf dem Markt und was fehlt noch an Infrastruktur für Radler?

Das Fahrrad ist das Verkehrsmittel der Stunde: umweltfreundlich, gesundheitsförderlich und eine gute Möglichkeit, dem Verkehrsinfarkt zu begegnen. Am heutigen Weltfahrradtag soll das ins Bewusstsein gerufen werden. Die Händler in der Region berichten von einem regelrechten Boom der elektrisch unterstützten Räder.

Radeln liegt im Trend. Mit elektrischer Unterstützung lassen sich größere Strecken meistern.  Foto: Holzwarth
Radeln liegt im Trend. Mit elektrischer Unterstützung lassen sich größere Strecken meistern. Foto: Holzwarth

Alle drei Fahrradhändler, bei denen wir anfragten, ob in Nürtingen, Köngen oder Owen, berichten von einer riesigen Nachfrage. Das Wetter ist gut, viele Sportstätten geschlossen und mit fremden Menschen in Bus oder Zug zu sitzen ist derzeit auch nicht jedermanns Sache.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Region