Schwerpunkte

Region

Großbettlinger Hauptamtsleiter mit Bürgermedaille ausgezeichnet

31.10.2020 05:30, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach 39 Dienstjahren geht der Großbettlinger Hauptamtsleiter Edmund Zanger in den Ruhestand – und bekommt die Bürgermedaille in Gold

Bürgernah, kompetent, fleißig, erfolgreich, ruhig, besonnen, menschlich, vertrauensvoll, fair – das ist nur eine Auswahl der Attribute, mit denen Großbettlingens Hauptamtsleiter Edmund Zanger bei seiner Verabschiedung charakterisiert wurde. Ihm wurde für seine jahrzehntelange herausragende Arbeit zum Wohle der Gemeinde die Bürgermedaille in Gold verliehen.

Abschied in Großbettlingen: Bürgermeister Martin Fritz (rechts) und Gemeinderat Michael Fronmüller (links) ehrten Edmund Zanger (in der Bildmitte mit seiner Frau Conny). Foto: Fritz
Abschied in Großbettlingen: Bürgermeister Martin Fritz (rechts) und Gemeinderat Michael Fronmüller (links) ehrten Edmund Zanger (in der Bildmitte mit seiner Frau Conny). Foto: Fritz

GROSSBETTLINGEN. Einen langjährigen und verdienten Mitarbeiter wie Edmund Zanger aufgrund der Coronavorschriften einfach still und leise in den Ruhestand zu schicken geht einfach nicht. „Uns war es ein wichtiges Anliegen, Sie in einem würdigen Rahmen zu verabschieden“, begann Bürgermeister Martin Fritz seine Verabschiedungsrede im „Forum der Generationen“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region

Kleiner Hüttenzauber im Advent in Frickenhausen

Reiner Feuchter hat in Frickenhausen ein Häuschen in seinen Hof gestellt – An vier Wochenenden kreative Geschenkideen

Keine Fleckenweihnacht, kein Lichterglanz, kein Adventsmarkt. Mit der Vorstellung, dass in diesem Jahr die ganze Weihnachtsvorfreude…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region