Schwerpunkte

Region

Helfende Hände dringend gesucht

02.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Psychosoziale Notfallversorgung des DRK sucht Ehrenamtler

NÜRTINGEN (pm). Das Team der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) beim Deutschen Roten Kreuz leistet seit 13 Jahren „Erste Hilfe für die Seele“. Hierfür stehen sie kostenlos und rund um die Uhr – 24 Stunden täglich – vertraulich zur Verfügung. Damit dies auch künftig so bleiben kann, sucht dieses Team nun dringend Verstärkung.

„Leider gibt es immer wieder Momente im Leben, in denen Menschen durch plötzliche und unerwartete Ereignisse wie Unglücks- oder Notfälle aus der Normalität des Lebens gerissen werden. Dann sollten sie nicht alleine gelassen werden“, sagt Eve-Christiane Grunewald, Leiterin des PSNV. Gerade in diesen Momenten stünden ehrenamtliche Mitarbeiter den Betroffenen kostenlos und vertraulich zur Seite. Ziel dieses Angebots ist die kompetente menschliche Begleitung und Betreuung bei der Bewältigung einer schwierigen Lebenssituation. Zeit haben, zuhören, reden, trösten und die Aktivierung eines sozialen Netzwerks gehören zu den Aufgaben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region