Region

Harry im Reich der Finsternis

12.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der fünfte Teil der Potter-Saga am Bundesstart: Nichts für Kinder

(osc) Wenn Oscarle zaubern könnte, würde er sich natürlich zurück zum DFB-Pokalfinale zaubern und für ein anderes Resultat sorgen. Dennoch ist nun genug geschmollt, und bei seinem Comeback stößt Oscarle nun endlich auf einen, der wirklich zaubern kann. Zumindest auf Buchseiten und auf der Kinoleinwand. Klar, es geht um Harry Potter, der im fünften Teil nun den Orden des Phönix aus der Taufe hebt.

Es soll ja Zeitgenossen geben, die sind mit ihren Miniteilen in die ersten Potter-Teile gegangen. Und wenn es sein muss, haben sie altersmäßig an der Kinokasse geschummelt. Das sollte diesmal wirklich nur der tun, der keinen Wert auf entspannte Nachtruhe legt und seine angstvoll weinenden Sprösslinge gerne zu nachtschlafender Zeit in den Armen wiegt. Harry Potter und der Orden des Phönix hat nämlich den manchmal doch heiteren Duktus total verloren. Jetzt geht es so richtig düster ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region