Schwerpunkte

Region

Happy End für Tobias Pokrop

04.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der 35-jährige Kämmerer ist neuer Bürgermeister von Riederich

Es war letztlich eine klare Sache: Der neue Riedericher Bürgermeister heißt Tobias Pokrop. Gleich im ersten Wahlgang hat sich der Kämmerer am Sonntag mit 56,4 Prozent der Stimmen durchgesetzt. Sein härtester Konkurrent Felix Schiffner holte 42,5 Prozent.

RIEDERICH (swp). Kurz vor 19 Uhr reckte Tobias Pokrop jubelnd die Fäuste in Richtung Rathaus-Decke. Der 35-jährige Diplom-Verwaltungswirt ist mit einem erklecklichen Vorsprung von rund 14 Prozent zum neuen Riedericher Bürgermeister gewählt worden. Vor vier Jahren noch war Pokrop denkbar knapp bei der Bürgermeisterwahl in Neckartenzlingen an Amtsinhaber Herbert Krüger gescheitert.

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen hatten Insider diesmal vorausgesagt für den Zweikampf zwischen dem Leiter der Riedericher Finanzverwaltung und seinem Mitbewerber und Konkurrenten, dem Bau-Ingenieur Felix Schiffner. Nun war das Wahlergebnis, das der noch amtierende Bürgermeister Klaus Bender vor vollem Haus bekannt gab, doch etwas deutlicher ausgefallen als erwartet. Dass Mathias Klimm, der dritte Kandidat, keine große Rolle spielen dürfte, hatte sich im Wahlkampf abgezeichnet. Nur knapp 1,2 Prozent der Voten kann der gelernte Maurer und Bautechniker auf sich vereinigen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Region