Schwerpunkte

Region

Haltlose Visionen

04.04.2016 00:00, Von Irina Korff — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gelungener Auftakt der Balzholzer Theatertage; „Madame Elaisa“ begeisterte das Publikum

„Madame Elaisa“ in Aktion: für die Theatergruppe des TGV Balzholz gab es viel Beifall. iko
„Madame Elaisa“ in Aktion: für die Theatergruppe des TGV Balzholz gab es viel Beifall. iko

BEUREN-BALZHOLZ. Die „Theaterfüchse“ des TGV Balzholz stellten am Freitag in der Balzholzer Turnhalle ihr neues Stück vor: die schwäbische Komödie „Madame Elaisa“ von Rebecca Schink.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region