Anzeige

Region

"Gute Aussichten für Berufsanfänger"

27.09.2007, Von Oliver Rothe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Lehrabschlussfeier der Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen Kammerpreisträger wurden geehrt

Der erste Schritt in die Berufskarriere ist gemacht: Drei oder dreieinhalb Lehrjahre liegen hinter den 254 jungen Leuten, die am Dienstag bei der Lehrabschlussfeier der Kreishandwerkerschaft in der Nürtinger Stadthalle K3N in den Gesellenstand erhoben wurden.

Das baden-württembergische Handwerk wächst. Die Arbeitslosenzahlen sind so niedrig wie schon lange nicht mehr und in den Umfragen signalisieren unsere Handwerksbetriebe viel Optimismus. Mit diesen Worten sagte der stellvertretende Kreishandwerksmeister Konstantin Lepadusch den jungen Absolventen zu Beginn der Feierlichkeiten hervorragende Aussichten im Handwerk und für das Handwerk voraus.

Im Anschluss wandte sich Harald Fano, Schulleiter der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule in Nürtingen, an die frischgebackenen Gesellen und betonte, dass das Land dringend auf junge Menschen angewiesen sei, die mit ihren Händen und ihrem Kopf etwas erreichen wollen.

Zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, Schulen und Handwerk feierten gemeinsam mit den losgesprochenen Gesellen. Die Nürtinger Street-Dance-Band LSD und der Nürtinger Gospelchor unter der Leitung von Sebastian Michel brachten zudem Farbe und künstlerische Unterhaltung in den Saal.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Region