Schwerpunkte

Region

„Gut für Investoren“

18.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (pm). Willi Balz, CEO der Windreich AG, die ihren Sitz in Wolfschlugen hat, lobt eine Entscheidung des Bundesrats: „Es ist eine gute Nachricht für die Energiewende in Deutschland, dass nun auch der Bundesrat die Neuregelung zur Haftung in Netzanschlussfragen von Offshore-Windparks verabschiedet hat.“ Die nun geltenden Bestimmungen verbesserten die Planungssicherheit für Investitionen durch Eigen- und Fremdkapitalgeber gleichermaßen in Projektierung, Netzanbindung und Errichtung von Offshore-Projekten entscheidend. Die ersten Projekte der Windreich AG, Global Tech I, MEG 1 sowie Deutsche Bucht, in der Nordsee seien entweder gar nicht oder nur gering von dieser Reglung betroffen. Die verabschiedeten Rahmenbedingungen und das klare Bekenntnis des Gesetzgebers zur Offshore-Windenergie geben aber künftigen Investoren Sicherheit. Starke und stetige Winde und die direkte Verbindung mit dem NorGer-Kabel seien Garanten für grundlastfähige Offshore-Windenergie aus der Nordsee.

Region