Schwerpunkte

Region

Grundschüler sammelten viel Geld

03.03.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grundschüler sammelten viel Geld

Die große Summe von 1498,42 Euro nahm die Grundschule Aich bei ihrer viertägigen Sammelaktion zu Gunsten von „Aichtal hilft“ ein. Mit dem Projekt werden Tsunamiopfer im thailändischen Ban Thung Khrok unterstützt. Mit dieser Spendenaktion gestaltet die Schule ihren Werteunterricht, bei dem es um Mitgefühl ging, einmal anders. Jetzt überreichte man in einem kleinen feierlichen Rahmen und unter tosendem Applaus das Geld an den Schirmherrn der Aktion, Bürgermeister Klaus Herzog (auf unserem Bild mit zu sehen). Erst kürzlich aus seinem Urlaub in Südostasien zurückgekehrt, freute sich der Rathauschef sehr über den stattlichen Betrag, den die Kinder in elf Schichten zusammentrugen und bedauerte, nicht bei der Aktion dabei gewesen zu sein. Dafür konnte Klaus Herzog Neues aus Ban Thung Khrok berichten, das er während seiner Reise auf eigene Kosten besuchte. Endlich könnten dort alle Kinder die Schule besuchen, erhalten zusätzlich ein Mittagessen. Rund tausend Kindern werde zwischenzeitlich durch „Aichtal hilft“ geholfen. Zusätzlich wurden für die Bevölkerung auch Häuser gebaut. „Aichtal hilft“ werde das Dorf drei Jahre lang begleiten. Dank galt insbesondere den Schülern, Rektorin Gudrun Voll, weiteren Lehrkräften, allen Spendern. Auch für die Schüler war die Sammlung ein voller Erfolg. tab


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region