Schwerpunkte

Region

Grünes Licht für den Kindergarten

28.02.2014 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Trotz schlechter Finanzlage macht Aichtals Gemeinderat den Weg für die Betreuungseinrichtung im Weckholder frei

Es war eine schwere Geburt, aber nun erblickt das Projekt doch das Licht der Welt: Nach monatelanger Debatte gab sich die Stadt Aichtal einen Ruck – der bereits beschlossene, dann aber auf Eis gelegte neue Kindergarten im Weckholder kann nun doch gebaut werden. In der ursprünglich geplanten Form.

So sah der Siegerentwurf beim Wettbewerb für den neuen Kindergarten in Aichtals Stadtteil Weckholder aus. Foto: Holzwarth
So sah der Siegerentwurf beim Wettbewerb für den neuen Kindergarten in Aichtals Stadtteil Weckholder aus. Foto: Holzwarth

AICHTAL. Da dafür heuer vermutlich 1,3 Millionen aufgewendet werden, musste der von der Verwaltung im Dezember vorgelegte Etatentwurf doch gravierend verändert werden. Der Plan, den der Gemeinderat vorgestern Abend einstimmig verabschiedete, weist nun Einnahmen und Ausgaben von 20,383 Millionen aus – 2,929 Millionen davon entfallen auf den Vermögenshaushalt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region