Schwerpunkte

Region

Großzügige Spende für Schulsozialarbeit

22.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basar-Helferinnen übergaben 2400 Euro an die Gemeinde

BEUREN (wh). Dass die Schulsozialarbeit nicht nur in Großstädten, sondern auch in ländlichen Gebieten dringend notwendig ist, habe man in Beuren früh erkannt, sagte Bürgermeister Erich Hartmann kürzlich im Rahmen der Ehrungssitzung des Gemeinderats. Die Gemeinde beteilige sich deshalb an der Finanzierung der Schulsozialarbeit für den Bereich Neuffen–Beuren– Kohlberg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Region