Anzeige

Region

Großzügige Spende für die Jugendarbeit

17.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeister Jens Timm konnte dieser Tage vom Geschäftsführer Josef Oswald von der ortsansässigen Firma Daldrop & Dr. Ing. Huber GmbH & Co eine Spende in Höhe von 16 500 Euro für die Neckartailfinger Vereine, den Förderverein der Liebenauschule und alle drei örtlichen Kindertagesstätten entgegennehmen. Diese Spende ist ein Zeichen der Verbundenheit mit der Gemeinde Neckartailfingen und den örtlichen Vereinen. Im Namen des Gemeinderates, der örtlichen Vereine und der gesamten Bürgerschaft bedankte sich Bürgermeister Timm für die großzügige Spende und die Unterstützung der örtlichen Vereine bei Josef Oswald. Durch diese Zuwendung wird die Vereins- und Jugendarbeit innerhalb der Gemeinde Neckartailfingen auf eine solide Basis gestellt. Dies gerade in Zeiten, in denen sämtliche Aufwendungen im ehrenamtlichen Bereich für die Beteiligten immer schwieriger zu finanzieren sind und immer höhere Aufwendungen von den Vereinen getragen werden müssen. – Auch vom Inhaber des Autohauses Kuhn, Albrecht Kuhn, gab es eine Spende. Er überreichte Bürgermeister Jens Timm einen Geldbetrag in Höhe von 100 Euro für die Neckartailfinger Kindergärten. Kuhn möchte mit dieser Spende die Arbeit der Kindergärten unterstützen. pm

Anzeige

Region