Region

Großmutters Zeiten

15.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Am Donnerstag, 20. August, wenn wieder Backtag im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren gehalten wird, weist der feine Duft von frisch gebackenem Brot sowie süßen und salzigen Kuchen den Weg zum Arbeitsplatz des Museumsbackteams, einem Backhaus von 1887 aus Esslingen-Sulzgries. Hier werden die frischen Backwaren aus dem Holzbackofen zwischen 11 und 17 Uhr zum Kauf angeboten. Am Backtag hat auch das „Tante-Helene-Lädle“, ein ehemaliger Kolonialwarenladen von 1929, seine Türen extra schon am Vormittag ab 11 Uhr geöffnet. Der originalgetreu wieder aufgebaute Laden wird heute im Museum von Mitgliedern des Fördervereins des Freilichtmuseums betrieben. Das Lädle hat während der Sommerferien an allen sechs Öffnungstagen des Freilichtmuseums auch geöffnet. Die Ehrenamtlichen des Fördervereins arbeiten bis 13. September jeweils von Dienstag bis Samstag von 13 bis 17 Uhr (sonntags ab 11 Uhr) im Lädle. Mehr als 500 Artikel werden angeboten, darunter viele nostalgische Produkte, die man sonst lange suchen müsste.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region