Schwerpunkte

Region

Großes Freilichtmuseums-Fest

16.06.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag, 18. Juni, von 11 bis 17 Uhr Angebote für alle

(la) Ein großes Museumsfest steht im Freilichtmuseum Beuren bevor. Schon mal gesehen, wie Schmiede, Steinmetze, Drechsler oder Zimmerleute früher arbeiteten? Beim großen Fest am Sonntag, 18. Juni, wird von 11 bis 17 Uhr im Museumsdorf an vielen Ecken wieder gehämmert und gemeißelt.

Traditionsreiche Handarbeiten wie das Spinnen, Sticken, Klöppeln oder Weben können nicht nur bestaunt, sondern an manchen Stationen von Kindern und Erwachsenen auch selber ausprobiert werden. Mitglieder des Fördervereins Freilichtmuseum Beuren gestalten das Programm. Es fehlt auch nicht an Speisen, Getränken und Musik. Das Kreisjugendblasorchester präsentiert jeweils um 15 und 16 Uhr einen Querschnitt der Unterhaltungsmusik. In einem alten Backhäusle geht das Museumsbackteam zu Werk, die Museumsgaststätte mit Gartenwirtschaft hat geöffnet.

Das Programm zum Museumsfest gibt es auf einem Flyer an der Museumskasse. Es kann auch kostenlos bei der Museumsverwaltung unter Telefon (0 70 25) 9 11 90 90 angefordert oder auf der Homepage des Freilichtmuseums unter www.freilichtmuseum-beuren.de nachgelesen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region