Schwerpunkte

Region

Großes Fest im Freilichtmuseum

17.06.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag gibt es Vorführungen, Führungen und Mitmachaktionen

BEUREN (la). Der Förderverein des Freilichtmuseums lädt am Sonntag, 20. Juni, von 11 bis 17 Uhr zum großen Museumsfest ein. „Wir konnten wieder viele Vereinsmitglieder gewinnen, die uns in und um die alten Gemäuer ihr traditionelles Handwerk zeigen werden“, so der Vereinsvorsitzende Wolfgang Maier. Beim Museumsfest gibt es sowohl handwerkliche Vorführungen als auch Mitmachaktionen und Führungen. Zimmerleute behauen mit dem Breitbeil Holzbalken und zeigen traditionelle Holzverbindungen, der Schindelmacher stellt mit einer kleinen Maschine Holzschindeln her und ein Drechsler zeigt an der Drechselbank seine Fähigkeiten. Der Steinmetz stellt einen Stundenstein her, mit Feuer und Eisen arbeitet der Schmied an seiner mobilen Feldesse. Am Kalkofen kann man verfolgen, wie Kalk gebrannt und gelöscht wird. Das Heumachen von Hand steht ebenso auf dem Programm. Auf historische Bautechniken geht eine Themenführung durchs Museumsdorf ein. Das Backteam des Fördervereins verkauft die in einem alten Backhaus hergestellten leckeren süßen und salzigen Backwaren und das Lädle-Team bietet in einem originalgetreu wieder aufgebauten Kolonialwarenladen Nostalgisches und Nützliches feil.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region