Schwerpunkte

Region

Kreise Esslingen und Göppingen nehmen ersten Elektro-Laster in Betrieb

16.09.2020 05:30, Von Bernd Köble — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Landkreise Esslingen und Göppingen nehmen den ersten E-Laster im Straßenbauamt in Betrieb

E-Antrieb für „Große:“ Firmenchef Reinhardt Ritter (links) erklärt Verkehrsminister Winfried Hermann (Zweiter von rechts) und den beiden Landräten Edgar Wolff (rechts) und Heinz Eininger die neue Technik.  Foto: Markus Brändli
E-Antrieb für „Große:“ Firmenchef Reinhardt Ritter (links) erklärt Verkehrsminister Winfried Hermann (Zweiter von rechts) und den beiden Landräten Edgar Wolff (rechts) und Heinz Eininger die neue Technik. Foto: Markus Brändli

Fahrzeuge der Stuttgarter Feuerwehr kommen bereits auf leisen Sohlen und abgasfrei daher, der Markt für Elektro-Pkws kommt allmählich in Schwung und der Landkreis Esslingen will in absehbarer Zeit auch schwere Baustellenfahrzeuge und Schneepflüge mit Brennstoffzellentechnik auf die Straße schicken. Das Ziel einer emissionsfreien Straßenmeisterei, das der Landkreis als einen Baustein seines neuen Mobilitätskonzeptes verfolgt, ist nun ein Stück näher gerückt. Mit der Übergabe des ersten rein elektrisch betriebenen Klein-Lkws an das gemeinsame Straßenbauamt der Kreise Esslingen und Göppingen signalisiert man im Landratsamt: Wir meinen es ernst mit der Mobilitätswende.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Region