Region

Großbettlingen rüstet auf LED um

21.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Investition soll sich in wenigen Jahren durch Energieeinsparungen rechnen – Kindertagesstätte Am See bekommt neue Spielgeräte

In seiner jüngsten Sitzung befasste sich der Großbettlinger Gemeinderat erneut mit dem Thema Straßenbeleuchtung. Dabei wurde der Grundsatzbeschluss gefasst, in den kommenden Jahren stufenweise auf die energiesparende LED-Technik umzurüsten.

GROSSBETTLINGEN (za). In seiner Sitzung vergangenen Montag befasste sich der Gemeinderat erneut mit dem Thema Straßenbeleuchtung. Anfang des Jahres hatte das Gremium über das mit Unterstützung der EnBW Regional AG erstellte Energiekonzept 2020 beraten. Hierbei waren Einsparpotenziale bei der Straßenbeleuchtung aufgezeigt worden, die durch Umrüstung auf die neue LED-Technik erzielt werden können.

Seit dem Jahr 2009 hat die Gemeinde mit der EnBW Regional AG einen Betriebsführungsvertrag für die Straßenbeleuchtung abgeschlossen. In einem ersten Schritt waren neue energieeffiziente Leuchtmittel eingebaut worden, wodurch der Energieverbrauch um rund 24 Prozent gesenkt werden konnte. Der Austausch der kompletten Lampen gegen LED-Leuchten würde die Energiekosten nochmals reduzieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region