Schwerpunkte

Region

Großbettlingen erwartet leicht positiven Haushaltsverlauf

19.01.2022 05:30, Von Kirsten Oechsner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Verabschiedung des Haushaltsentwurfs gab es große Zustimmung im Gemeinderat. Ein neues Feuerwehrgerätehaus ist der größte Posten im Zahlenwerk. Die Wohnbebauung auf dem Herion-Areal wird als zukunftsweisendes Projekt hervorgehoben.

Als Zukunftsaufgabe für Großbettlingen drängt sich die überalterte Kläranlage regelrecht auf.  Foto: Oechsner
Als Zukunftsaufgabe für Großbettlingen drängt sich die überalterte Kläranlage regelrecht auf. Foto: Oechsner

GROSSBETTLINGEN. Im Dezember hatte Eduard Baier dem Großbettlinger Gemeinderat einen Haushalt mit einem Minus von 366 000 Euro vorgelegt und von einem verkraftbaren Defizit gesprochen. Denn, so die Einschätzung des Kämmerers: Die noch ausstehenden Jahresrechnungen würden aller Voraussicht nach positiver ausfallen als erwartet, der Fehlbetrag werde sicherlich ausgeglichen und es bleibe eventuell sogar noch etwas übrig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit