Schwerpunkte

Region

Grafenberg als WM-Gastgeber

31.08.2007 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die kleine namibische Nationalmannschaft hätte ohne die Gastfreundschaft einer schwäbischen Familie gar nicht teilnehmen können

GRAFENBERG. Sportlich erfüllen die beiden Weltranglisten-Turnerinnen Ramona Beukes und Kimberley Ann van Zyl aus Namibia die Anforderungen für die Weltmeisterschaft in Stuttgart zwar, aber finanziell wäre eine WM-Teilnahme ohne die Gastfreundschaft einer Grafenberger Familie nicht möglich gewesen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Region