Region

Golfplatzerweiterung

07.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Melanie Reichert, Altenriet. Seit der Bekanntgabe des Vorhabens des Golfclubs Hammetweil, einen erheblichen Teil des Rainerwaldes abzuholzen, erlebe ich immer wieder Kinder, welche völlig verängstigt und ungläubig über dieses Thema reden. Zukunftsangst, so nennt sich diese neue Gefühlsqualität bei Kindern.

Hier kommt es zu einer Verdrehung von innerer und äußerer Realität, die existenzbedrohende Ausmaße annimmt. Kinder sind besonders anfällig dafür. Sie besitzen einen hohen Informationsstand über Gefahrenpotentiale und sie denken global und erleben Bedrohungen ganzheitlich. Zukunft ist nicht mehr sicher und vertrauen in die Zukunft ist nicht mehr verlässlich möglich.

Viele Kinder, die ich kennenlernen durfte, reagieren mit Panik und setzen sich mit beinahe missionarischem Eifer für den Erhalt des Waldes ein. Mit Infoständen und Unterschriftensammlungen engagieren sie sich vorbildlich. Engagement mit sichtbaren Erfolgen kann zu einer Verringerung der Angst und zu positiver Zukunftshoffnung beitragen.

Hier sind wir Erwachsene in unserer Verantwortung gefordert, denn es liegt in unseren Händen und nicht in der der Kinder.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region

Papagena unterm Jusi

Zum 25-jährigen Bestehen lud die Kohlberger Musikschule Opernsolisten aus Wien ein

KOHLBERG. Die Musikschule hat aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens den Grundschülern am Jusi einen Opernworkshop ermöglicht. Wiener Opernsolisten übten mit den Kindern Mozarts…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region