Region

Glasfaser für das Gewerbegebiet

13.03.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein zügiger Ausbau des schnellen Internets für Bempflingen ist geplant

Die Telekom hat mit den Detailplanungen und Umsetzungen für den Glasfaserausbau im Gewerbegebiet Hohlweg-Hagen in Bempflingen begonnen. Das teilen das Unternehmen und die Gemeinde mit.

BEMPFLINGEN (pm). Das Angebot auf Glasfaser reicht vom asymmetrischen 100-Megabit-Geschäftskundenanschluss über den symmetrischen 1 Gigabit-Anschluss bis hin zu direkten Übertragungswegen mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Gigabit. Die Telekom wird dafür im Bempflinger Gewerbegebiet Hohlweg-Hagen mehrere Kilometer Glasfaser verlegen.

„Mit dieser Entscheidung schließt die Telekom die Lücke, die nach dem Modellausbau im Privatkundenbereich im vergangenen Jahr übriggeblieben ist“, sagt Bempflingens Bürgermeister Bernd Welser.

„Wir freuen uns, unseren Geschäftskunden zukünftig Glasfaseranschlüsse anbieten zu können. Wir werden das Projekt zügig umsetzen und die Betriebe mit modernster Technik versorgen“, sagt Frank Bothe, der Leiter der Technikniederlassung Südwest der Deutschen Telekom und Projektleiter der Gigabitregion Stuttgart, in der das Unternehmen mit den fünf Landkreisen des Verbands Region Stuttgart und der Landeshauptstadt kooperiert. In allen beteiligten Landkreisen haben sich die Ausbaukommunen in Zweckverbänden organisiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 67% des Artikels.

Es fehlen 33%



Region