Schwerpunkte

Region

Gewerbe- und Grundsteuer werden teurer

06.11.2019 05:30, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfschlüger Gemeinderat beschließt auch Erhöhung der Hundesteuer – Breitbandversorgung: Infoveranstaltung wird verschoben

Im Wolfschlüger Gemeinderat ging es am Montag zunächst um das Thema Breitbandausbau. Eigentlich habe man noch vor Weihnachten eine Bürgerinformationsveranstaltung geplant, sagte Bürgermeister Matthias Ruckh: „Doch diese muss auf das erste Quartal im neuen Jahr verschoben werden.“

WOLFSCHLUGEN. Nachdem zur Finanzierung des Ausbaus die Bundes- und Landesförderbescheide vorliegen, wird neben dem Fördergebiet mit weniger als 30 Megabit pro Sekunde Downloadgeschwindigkeit die Telekom gleichzeitig den Eigenausbau in Wolfschlugen umsetzen. Das bedeutet, dass jeder Haushalt die Möglichkeit hat, direkt einen Glasfasernetzanschluss bis in sein Haus zu erhalten. Dafür nimmt die Gemeinde einen kommunalen Eigenanteil von über 400 000 Euro in die Hand. Insgesamt kostet der Ausbau des Glasfasernetzes 3,8 Millionen Euro.

Nun erklärte Matthias Ruckh in der Sitzung, dass beim Eigenausbau mit Breitband durch die Deutsche Telekom sowie beim Ausbau in den Fördergebieten die Erarbeitung weiterer Konzepte notwendig ist, da man für beide Bereiche unterschiedliche Materialien benötige. Deswegen müsse man mit der Informationsveranstaltung für die Bürger noch etwas warten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region