Region

Gesundes Essen und ein offenes Ohr für Senioren

19.09.2012 00:00, Von Elisabeth Maier — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sigrid Blessing hat sich bei den Landfrauen zur Familienbetreuerin ausbilden lassen – In der Nachbarschaftshilfe tätig

Als Nachbarschaftshelferin betreut Sigrid Blessing Senioren, die auf Hilfe angewiesen sind. Das Rüstzeug für diese Aufgabe hat sich die 51-Jährige aus Köngen bei Lehrgängen des Landfrauenverbands geholt. Ein Aufbaukurs befasste sich mit dem Umgang mit dementen Menschen. „Das war wichtig, denn ich war darauf einfach nicht vorbereitet.“

KÖNGEN. Ab Anfang Oktober bietet der Kreisverband der Landfrauen mit dem Landfrauenverband in Owen einen Kurs für Familienbetreuerinnen an. Er umfasst 98 Unterrichtseinheiten und findet an jeweils zwei Nachmittagen statt. „Uns geht es auch darum, Frauen im ländlichen Raum damit eine Berufsperspektive aufzuzeigen“, sagt die Kreisvorsitzende Barbara Zimmermann. Weil gerade in der Altenbetreuung gut geschulte Kräfte gefragt sind, legen die Landfrauen in den Kursen einen Schwerpunkt auf diese Thematik.

Sigrid Blessing hat diese Aufgabe gereizt. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet die gelernte Arzthelferin in der Nachbarschaftshilfe. Zunächst fing sie beim Krankenpflegeverein Köngen an. Seit die Aufgaben des KPV 2008 von der Wendlinger Sozialstation übernommen worden sind, arbeitet sie dort mit einer halben Stelle. Neben der Grundpflege der alten Menschen kümmert sich Blessing auch um deren Haushalt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region

Papagena unterm Jusi

Zum 25-jährigen Bestehen lud die Kohlberger Musikschule Opernsolisten aus Wien ein

KOHLBERG. Die Musikschule hat aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens den Grundschülern am Jusi einen Opernworkshop ermöglicht. Wiener Opernsolisten übten mit den Kindern Mozarts…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region