Schwerpunkte

Region

Gestärkt in den Wahlkampf

29.10.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Juso-Kreisverband Esslingen hielt Jahreshauptversammlung ab

WENDLINGEN (pm). Mit deutlichem Rückenwind zieht der Juso-Kreisverband Esslingen in den kommenden Landtagswahlkampf. Auf der außerordentlich gut besuchten Jahreshauptversammlung in der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings in Wendlingen wählten die Jungsozialisten vor Kurzem einen neuen Vorstand und stellten die Weichen für einen engagierten Jugendwahlkampf.

„Kopf hoch, Brust raus – und voller Selbstbewusstsein raus ins Leben, diese Vorgabe unseres Spitzenkandidaten Nils Schmid wollen wir im Wahlkampf umsetzen“, so der Vorsitzende Simon Bürkle aus Wendlingen, der einstimmig in seinem Amt bestätigt wurde. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Ulrich Zorn aus Esslingen, der bisher als Beisitzer im Kreisvorstand aktiv war und auf Max Czipf folgt, der aus Zeitgründen nicht mehr kandierte. Wiedergewählt wurden außerdem die Kassiererin und Vorsitzende der Juso AG Esslingen, Franziska Losch, sowie die Beisitzer Benjamin Auch aus Filderstadt und Antonia Beck aus Leinfelden-Echterdingen. Aus beruflichen Gründen schied das langjährige Vorstandsmitglied Tolga Kaya aus, seinen Platz als Pressesprecher nimmt die bisherige Schriftführerin Julia Schippers aus Aichwald ein. Neu in den Vorstand gewählt wurden Johanna Hermann, ebenfalls aus Aichwald, als Schriftführerin und Moritz Kubel aus Bempflingen als Beisitzer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Region