Schwerpunkte

Region

Gesegnetes Wetter auf dem Gipfel des Jusi

06.08.2007 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum 88. Mal veranstaltete der Altpietistische Gemeinschaftsverband sein Jusi-Treffen Es ist die älteste und größte Kirche im Grünen

KOHLBERG. Am Sonntag veranstaltete der Altpietistische Gemeinschaftsverband (AGV) zum 88. Mal sein jährliches Treffen auf dem Jusi. Zahlreiche Teilnehmer von jung bis alt nahmen den anstrengenden Weg auf den erloschenen Vulkankegel auf sich, um dort an einem Gottesdienst unter freiem Himmel und der anschließenden Gemeinschaftsfeier des AGV teilzunehmen. Es war das letzte Jusi-Treffen unter der Regie von Otto Schaude, der die Organisationsleitung an Fritz Klein abgab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region