Schwerpunkte

Region

Geschichte(n) eines Hauses

19.08.2009 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Besucher konnten im Freilichtmuseum einen Blick bis ins 16. Jahrhundert werfen

Spektakulär war die Umsiedlung des Bauernhauses von der Heimatgemeinde Aichelau auf der Alb hinab nach Beuren. Ab der Saison 2010 ist es den Besuchern ständig zugänglich. Kulturwissenschaftlerin Brigitte Haug führte am Mittwoch durch das Gebäude und erzählte ein wenig über die Geschichte der Bewohner.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Region

Neuffener Steige ab heute wieder befahrbar

Seit 27. April ist die Neuffener Steige gesperrt. Nun ist die umfassende Sanierung abgeschlossen. Ab heute, Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region