Schwerpunkte

Region

Gerhard Gläser feiert 102. Geburtstag

17.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerhard Gläser aus Kappishäusern feiert heute seinen 102. Geburtstag. „Ein großes Fest wird es nicht werden. Meine Kinder kommen mich besuchen, wenn auch nicht alle gleichzeitig. Wir feiern also in Schichten“, sagt Gläser und lacht. Auch der örtliche Posaunenchor habe sich für einen Besuch angekündigt, um dem Geburtstagskind ein Ständchen zu spielen. Durch die Unterstützung seiner Kinder ist es ihm selbst in dem hohen Alter noch möglich, in seinem eigenen Haus zu wohnen. Sein Bewegungsradius ist mittlerweile zwar etwas eingeschränkt, aber so kann er nach wie vor weitestgehend selbstständig leben. Heute erfreut er sich guter Gesundheit, doch das war nicht immer so: Als Elfjähriger litt er an einer schweren Bauchfellentzündung. „Damals gab es ja noch nicht mal Penicillin. Trotzdem bin ich genesen. Jeder im Krankenhaus sagte, dass es sich um ein Wunder handelte“, sagt Gläser. Da wurde ihm klar, dass er sein Leben in den Dienst Jesu stellen wolle. Im Jahr 1950 wurde er Pfarrer und übte den Beruf 33 Jahre lang aus, zuletzt in Zizishausen. „Das war der schönste und auch wichtigste Abschnitt meines Lebens für mich“, so Gläser. Zum Gottesdienst in der Kirche schaffe er es aufgrund seines hohen Alters zwar leider nicht mehr, aber von zu Hause aus verfolge er im Radio und auch im Fernsehen regelmäßig Übertragungen. joa

Region