Nürtingen

„Gemeinsames Erleben verbindet Menschen“

21.10.2019 05:30, Von Sara Hiller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Benefiz-Musical „Flötentonis abenteuerliche Zeitreise“ unterstützt „Licht der Hoffnung“ und die Jugendsozial Stiftung

Die Kinder der Mörikeschule sind auf der Bühne versammelt: da wird es Zeit für die Friedensflagge Foto: Hiller
Die Kinder der Mörikeschule sind auf der Bühne versammelt: da wird es Zeit für die Friedensflagge Foto: Hiller

NÜRTINGEN. „Wir wollen aufstehen, aufeinander zugehen, voneinander lernen“: Schon der Anklang der ersten Töne ließ das Publikum in der Mörikehalle begeistert mitklatschen. Dass Musik wahrhaftig ein friedliches Bindeglied sowohl zwischen Generationen, als auch im interkulturellen Kontext ist, bewies die Mörikeschule, Grund- und Werkrealschule in Nürtingen. Mit viel Herzblut und Begeisterung gestalteten am Freitagabend über hundert Schülerinnen und Schüler die Geschichte der „Flötentoni“ und der Zeitmaschine Tempora F uguta.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region